Wertstoffhof

Folgende Punkte sind zu beachten:

Am Tor erfolgt eine Einlasskontrolle. Der Einlass erfolgt nur nach Aufforderung.

  • Max. 5 anliefernde Personen sind gleichzeitig auf dem Gelände erlaubt.
  • Die Hygienevorschriften und die Abstandsregeln (mind. 1,5 m) für alle Personen auf dem Gelände sind einzuhalten.
  • Für alle Personen ist das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes auf dem Gelände Pflicht.
  • Ohne Mund-Nase-Schutz erfolgt kein Zugang!
  • Das Tragen von Arbeitshandschuhen ist ebenfalls für alle Personen auf dem Gelände Pflicht.
  • Minderjährige haben keinen Zutritt auf das Gelände.
  • Es erfolgt keine Hilfestellung beim Entladen durch das Personal. Bei Bedarf ist eine Hilfsperson selbst mitzubringen. Für diese gilt die Masken- und Handschuh-Pflicht ebenfalls.
  • Für den Fall, dass einzelne Container voll sind, wird die Anlieferung zurückgewiesen. Durch erhöhtes Aufkommen können Wartezeiten entstehen.
  • Grüngut, Strauchschnitt und Bauschutt bis zu 500 Litern können vorübergehend kostenlos abgegeben werden.
  • Bei Anlieferung von Bauschutt ab 500 Litern bis 1 m³ erfolgt eine Rechnungsstellung. Bauschutt über 1 m³ wird nicht angenommen.
  • Gewerbliche Anlieferer werden konsequent abgewiesen.

 Dies gilt vorerst bis einschließlich 31.05.2020!

Nicht angenommen werden:
Hausmüll, lackiertes oder imprägniertes Holz, Palisaden, Zäune, Holz aus dem Außenbereich (Außentüren, Fenster), Bahnschwellen, Hopfenstangen, Rigipsplatten, Fermacell, Heraglit, Asbestzementplatten....Sondermüll (Säuren, Laugen, Gifte, Chemikalien, Lösungsmittel, Pflanzenschutzmittel) werden gem. Müllabfuhrplan als Sondermüll entsorgt. Restmüll zugehörig: Dispersionsfarben, eingetrocknete Lack- und Farbreste.

Die Gegenstände, die nicht entsorgt werden können, sind privat über ein Entsorgungsunternehmen zu entsorgen (kostenpflichtig). Sie stellen keinen Sperrmüll dar.

Grüngut

Gebühr bis 2 m³ kostenfrei
Gebühr ab 2 m³  10 €/m³
(Beispiel: 3 m³ = 10 €, 4 m³ = 20 €)

Bauschutt
bis 100 Liter kostenfrei
100 - 500 Liter 10,00 €
500 Liter bis 1 m³ 25,00 €
Mengen über 1 m³ werden nicht angenommen, sie sind über ein privates Entsorgungsunternehmen zu entsorgen.

Sperrmüll und Wertstoffe
Gebühren fallen nicht an.
Sperrmüll und Wertstoffe nimmt der Wertstoffhof im Auftrag des Landkreises Eichstätt entgegen. Den Mitarbeitern liegen klare Regeln vor, welche Stoffe sie annehmen dürfen. Wir bitten um Verständnis, dass sie Material, dass diesen Regeln nicht entspricht, zurückweisen müssen.

Quittierpflicht 
Wenn die Mitarbeiter Beträge einnehmen, sind sie verpflichtet Gebührenmarken auszuhändigen oder für den bezahlten Betrag Quittungen aus ihrem Quittungsblock auszustellen. Bitte nehmen Sie die Belege entgegen.              


Öffnungszeiten Wertstoffhof 
Tag

Öffnungszeiten
von 16.03. - 31.10.

Öffnungszeiten
von 01.11. - 30.11.

Öffnungszeiten
von 01.12. - 15.03.

Mittwoch 10:00 - 18:00 Uhr 12:30 - 17:00 Uhr geschlossen
Freitag 12:30 - 18:00 Uhr 12:30 - 17:00 Uhr 12:30 - 16:00 Uhr
Samstag 09:00 - 14:00 Uhr 09:00 - 14:00 Uhr 09:00 - 13:00 Uhr


Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.