Dringende Blutspenden nötig

08. Februar 2021 : Appell an Menschen, die über 18 Jahre alt und über 50 kg Gewicht haben

Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes bittet dringend darum, dass sich Menschen bereit erklären, Blut zu spenden, gerade jetzt in Corona Zeiten.

Die Bereitschaft zur Spende bleibt in Corona-Zeiten sehr gering. Der Vorrat an vorhandenen Blutkonserven ist gering. Blutplasma von Covid-19 Genesenen kann bei der Therapie von Schwerkranken helfen.

Der Patienten- und Pflegebeauftragte der Bayerischen Staatsregierung appelliert an alle für die Spende in Frage kommenden Menschen in Bayern (gesund, über 18 Jahre alt und über 50 kg schwer), zur Blutspende zu gehen. Ebenso ruft der Beauftragte alle Raumträger auf, den Blutspendediensten trotz verschärfter Hygieneregeln nicht pauschal den Zutritt zu verwehren.

Das Motto des Bayerischen Roten Kreuzes:

Gemeinsam gegen Gleichgültigkeit! Schenke Leben - Spende Blut!


Unsere Bestände sind zu gering und müssen dringend aufgefüllt werden!!!

Daher gibt es auch die Möglichkeit, in Kösching Blut zu spenden:

am Mittwoch, 17.03.2021
von 16:00 - 20:00 Uhr
Schule Kösching, Stadtweg 2

Der Blutspendedienst bedankt sich für Ihre Bereitschaft, Blut zu spenden und auch für die zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.